Archiv: Gemeinde Kirchheim am Ries

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Kirchheim am Ries
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Archiv

Verabschiedung von Kämmerin Gabriele Hubel

Artikel vom 28.09.2023

Die Gemeinde Kirchheim am Ries durfte am Montag in der Gemeinderatssitzung eine außergewöhnliche Persönlichkeit ehren und verabschieden. Gabriele Hubel war über 38 Jahre in verschiedenen Positionen der Gemeinde tätig und tritt nun die Freistellungsphase ihrer  Altersteilzeit an. Ihre Leistungen für die Gemeinde und für die Bürgerinnen und Bürger hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Im Februar 1985 begann Gabriele Hubel nach ihrem Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Stuttgart ihre Karriere bei der Gemeinde Kirchheim am Ries als Diplom-Verwaltungswirtin im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. In den fast 40 Jahren ihrer Tätigkeit übernahm sie vielfältige Aufgaben.

Gabriele Hubel leitete die Kämmerei und fungierte als die interne Stellvertreterin für drei verschiedene Bürgermeister. Sie war eine wahre Zahlenfrau und hatte ein umfangreiches Wissen über die Gemeinde und ihre Bürgerinnen und Bürger. Darüber hinaus war sie in nahezu allen Arbeitsbereichen der Verwaltung aktiv, als Standesbeamtin oder in der Personalsachbearbeitung bis hin zu Hauptamt, Steueramt und dem Bereich Tourismus.

Im Laufe ihrer beeindruckenden Karriere erhielt Gabriele Hubel verschiedene Auszeichnungen und Beförderungen, darunter die Ernennung zur Gemeindeinspektorin (1989), die Verbeamtung auf Lebenszeit (1989), die Ernennung zur Gemeindeoberinspektorin (1990), die Fachbeamtin für das Finanzwesen (2008), die Ernennung zur Gemeindeamtsrätin (2012) und schließlich die Ernennung zur Oberamtsrätin (2017).

Neben ihrem herausragenden beruflichen Engagement ist Gabriele Hubel auch Mutter von vier Kindern und hat bewiesen, dass es möglich ist, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Ihre Fähigkeit, die Menschen und ihre Bedürfnisse zu verstehen sowie die Geschichten hinter den Entscheidungen und Herausforderungen der Bürgerinnen und Bürgern zu kennen, macht sie zu einer wertvollen, wie geschätzten Kollegin.

Gabriele Hubels Beitrag zur Gemeinde Kirchheim am Ries ging weit über die Pflicht hinaus. Sie war maßgeblich an wichtigen Entwicklungen und Veränderungen in der Kommunalverwaltung beteiligt, darunter die Einführung der EDV Ende der 80er Jahre, der Umzug ins neue Rathaus 2009 und die Implementierung des neuen Kommunalen Haushaltsrechts ab 2017.

Ihre Entschlossenheit und ihr Engagement haben dazu geführt, dass die Gemeinde Kirchheim am Ries am Montag in der Gemeinderatssitzung mit der Jahresrechnung 2022 bereits den 3. doppischen Jahresabschluss vorlegen konnte.

Für all diese Leistungen und ihren stetigen Einsatz für ihre Heimatgemeinde möchte ich Gabriele Hubel ganz persönlich, wie auch im Namen von Willi Feige, dem Gemeinderat, der Verwaltung und der gesamten Gemeinde unseren herzlichen Dank aussprechen. Wir wünschen ihr eine erfüllende Zeit im Kreise ihrer Familie und alles Gute für die Zukunft.

Danyel Atalay
Bürgermeister