Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Ries-Bote Aktuell

Autor: Frau Balog
Artikel vom 06.11.2018

Defibrillatoren in der Gemeinde Kirchheim am Ries

In der Gemeinde Kirchheim am Ries stehen an besuchstarken und zentralen Orten drei Defibrillatoren zur Verfügung. Damit ist eine Erstrettung im Falle eines auftretenden Kammerflimmerns durch ein möglich frühzeitiges Einsetzen der Überlebenskette mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung und dem Einsatz eines Defibrillators möglich.

Die Überlebenswahrscheinlichkeit bei Kammerflimmern liegt mit einer Defibrillation deutlich höher, denn nach zehn Minuten sinkt die Überlebenschance bereits auf unter zehn Prozent. Das zeigt die Notwendigkeit einer schnellen Hilfe. Der Defibrillator ist so konzipiert, dass das Gerät dem Helfenden konkrete Sprachanweisungen, was zu tun ist gibt. Ein eingebautes EKG analysiert, ob ein Kammerflimmern vorliegt und gibt dadurch die Sicherheit, dass nur im Falle von Kammerflimmern Stromstöße frei gegeben werden. Eine falsche Anwendung ist damit ausgeschlossen.

 

Denken Sie im Notfall an die Standorten der DEFI:

- Raiffeisenbank Sechta-Ries, Langestraße 39, Kirchheim am Ries

- am Dorfplatz in Benzenzimmer

- am Bürgerhaus in der ehemaligen Telefonzelle in Dirgenheim

 

Weitere Informationen

Kontakt & Öffnungszeiten

Rathaus Kirchheim am Ries
Auf dem Wört 1
73467 Kirchheim am Ries
07362 95690-0
07362 95690-20
E-Mail schreiben

Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Montag
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch
14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sprechstunden in den Teilorten

In Benzenzimmern (Dorfplatz)
Donnerstag
18.00 bis 19.00 Uhr

In Dirgenheim (Bürgerhaus)
Donnerstag
19.00 bis 20.00 Uhr