Kirchheim am Ries (Druckversion)
Autor: Frau Degele
Artikel vom 15.04.2021

Aktuelles zum Coronavirus

Direkte Verlinkungen:

Coronazahlen des Ostalbkreises in Form eines sogenannten Dashboards

Landesregierung Baden-Württemberg

Landratsamt Ostalbkreis

IHK - Infoseite zu COVID-19

14. April 2021

Ab kommenden Montag, 19. April, können sich in Baden-Württemberg alle Menschen über 60 Jahre gegen das Coronavirus impfen lassen.

Pressemitteilung des Sozialministeriums vom 13.04.2021

13. April 2021

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) in der ab 12.04.2021 gültigen Fassung

Allgemeinverfügung vom 12.04.2021

Fünf Landkreise verständigen sich auf einheitliches Vorgehen bei Ausgangssperren: Pressemitteilung Landratsamt Ostalbkreis

30. März 2021  

CoronaVerordnung Einreise-Quarantäne – CoronaVO EQ vom 17. Januar 2021 in der ab 30. März 2021 gültigen Fassung

Corona-Verordnung Absonderung – CoronaVO Absonderung vom 10. Januar 2021 in der ab 30. März 2021 gültigen Fassung

29. März 2021

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 27.03.2021

Auf einen Blick: Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung in Baden-Württemberg ab 29. März

2. März 2021

Antigen-Schnelltestungen für Schülerinnen und Schüler starten am 6. März 2021

29.12.2020

Impfkampagne

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Impfung und den Impfzentren stellt das Land unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/ zur Verfügung.

Unter www.corona-schutzimpfung.de ist ein erweitertes Informationsangebot abrufbar, das bundeseinheitliche Informationen rund um die Schutzimpfung bereithält und weiter ausgebaut wird. Hier können sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Fachleute sich für einen Newsletter-Infoservice anmelden, um auf dem Laufenden zu bleiben

28.12.2020

Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf neuartige Mutationen des Coronavirus SARS-CoV-2 nach Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den Deutschen Bundestag (Coronavirus-Schutzverordnung – CoronaSchV)

 

 

 

http://www.kirchheim-am-ries.de/index.php?id=73