Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Landtagswahl 2021

Informationen zur Landtagswahl am 14.03.21

Internetwahlscheinbeantragung:

Über diesen Link können Sie Ihren Wahlscheinantrag (bis spätestens 11.03.21, 12:00 Uhr) stellen:

https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kiru/eGovCenter/pool/Wahlschein/URS/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08136037

Wenn Sie die angebotene Verknüpfung (oder auch Link) zum Formular für den OnlineWahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat. 

Auskünfte:

zu barrierefreien Wahlräumen erhalten Sie unter der Tel.-Nr.: 07362/9569011

zu Hilfsmitteln für blinde und sehbehinderte Personen unter der Tel.-Nr.: 0761/36122

Zur Landtagswahl am Sonntag, 14. März 2021 bietet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine Reihe von Veranstaltungen in vielfältigen Formen und für unterschiedliche Gruppen, Internetangebote, Aktivitäten in den sozialen Medien, Publikationen und mehr an. Den aktuellen Stand kann man dem LpB-Wahlportal www.landtagswahl-bw.de und unserer Website www.lpb-bw.de entnehmen. Hier werden viele Informationen und Hintergründe rund um die Wahlen bereitgestellt.

Hinweis zur Verlegung der Wahllokale

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist es erforderlich zur Abwicklung der Landtagswahl am 14.03.2021 hinsichtlich der einzurichtenden Wahllokale neben den wahlrechtlichen Vorgaben auch die bestehenden Hygieneregeln mit umzusetzen.
 
Die Wahlbezirke der Gemeinde Kirchheim am Ries wurden daher für die Landtagswahl 2021 in folgende Wahllokale verlegt:
 
001 Kirchheim am Ries – Rathaus Kirchheim am Ries, Auf dem Wört 1, Bürgersaal
002 Benzenzimmern – Ehem. Schule Benzenzimmern, Foyer, Am Brühlgraben 8
003 Dirgenheim – Bürgerhaus Dirgenheim, Aufenthaltsraum Feuerwehr, Wörthstraße 1 
Diese Wahlräume sind rollstuhlgerecht.
 
Auf Ihrer Wahlbenachrichtigung ist das Ihnen zugeordnete Wahllokal genannt!
 
Wahlbenachrichtigungen werden zugestellt
 
In diesen Tagen werden die Wahlbenachrichtigungen für die Wahl des Landtags in Baden-Württemberg am 14. März 2021 ausgetragen. Die Wahlbenachrichtigungen bekommen Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind. Der Eintrag berechtigt zur Stimmabgabe in Ihrem Wahlbezirk.
 
Bitte kontrollieren Sie unbedingt:
 
Haben Sie eine Wahlbenachrichtigung erhalten?
 
Bitte die Wahlbenachrichtigung bis zum Wahltag aufbewahren und zur Stimmabgabe in Ihr Wahllokal mitbringen oder für die
 
Beantragung von Briefwahlunterlagen auf der Rückseite sorgfältig ausfüllen und an das
Bürgermeisteramt Kirchheim am Ries, Auf dem Wört 1, zurücksenden.
Sie können die Briefwahlunterlagen auch in sonstiger schriftlicher Form wie E-Mail (info@kirchheim-am-ries.de) oder Telefax (07362/9569020) beantragen – jedoch nicht telefonisch! Es müssen folgende Angaben gemacht werden:
Familienname, Vorname Geburtsdatum, Anschrift, wenn möglich die auf dem Wahlschein angegebene Nummer, unter welcher Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. 
 
Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend persönlich ausgehändigt oder per Amtsbote/Post zugestellt. Für die Aushändigung des Wahlscheins und der Briefwahlunterlagen an Dritte ist eine schriftliche Vollmacht erforderlich!
 
Bitte beachten Sie, dass die Briefwahlunterlagen, sofern Sie diese auf dem Postweg an uns zurücksenden, so rechtzeitig aufzugeben sind, dass diese spätestens bis Samstag, den 13. März 2021 beim Bürgermeisteramt, Kirchheim am Ries durch die Post zugestellt werden.
 
Sie sind wahlberechtigt und haben keine Wahlbenachrichtigung erhalten oder haben Fragen zum Antragsverfahren, bzw. benötigen Informationen zu barrierefreie Wahlräume oder Hilfsmittel für die Stimmabgabe, dann wenden Sie sich bitte an: 
 
Bürgermeisteramt Kirchheim am Ries, Auf dem Wört 1, Frau Werrlein, Tel.: 07362/95690-11.
 
Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur Wahl der Abgeordneten des 17. Landtags von Baden-Württemberg am 14. März 2021 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man so schlecht sieht, dass man den Stimmzettel selbst nicht lesen kann?

Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Landtagswahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Die Stimmzettelschablone wird auf den Stimmzettel gelegt. Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird ebenfalls kostenlos eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außer-dem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen und auch darauf hingewiesen, falls eine entsprechende Lochung nicht mit einem Wahlvorschlag belegt ist.

Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon: 0761/36122.

Weitere Informationen