Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Die Wappen

Wappen Gemeinde Kirchheim am Ries

Wappen Gemeinde Kirchheim am Ries

Farbe
weiß-rot (silber-rot)

Wappenbeschreibung
In Rot über einem erniedrigten silbernen Leistenschragen eine silberne Kirche.

Wappendeutung
Die Kirche macht das Wappen in Bezug auf die erste Silbe des Ortsnamens "redend". Der silberne Leistenschragen und die Wappenfarben sind dem Wappen der Grafen und jetzigen Fürsten von Oettingen entnommen, die Gründer und Schirmvögte des Klosters Kirchheim waren.

Wappen Benzenzimmern

Farbe
grün-gelb (grün-gold)

Wappenbeschreibung
In Gold auf grünem Boden zwei grüne Pappeln.

Wappendeutung
Dieses Wappen bezieht sich allgemein auf den ländlichen Charakter der Gemeinde, vor allem aber auf den ortsüblichen Pappelanbau.

Wappen Dirgenheim

Farbe
weiß-grün (silber-grün)

Wappenbeschreibung
In Grün ein aus dem unteren Schildrand wachsender silberner Kirchturm mit zwei Schallfenstern und Schießscharte.

Wappendeutung
Das Wappen weist auf den alten Wehrturm der Pfarrkirche hin.

Weitere Informationen

Ries Ostalb

In der Freizeitregion Ries-Ostalb, wo sich die beiden Landschaftstypen des Waldgebietes der Schwäbischen Alb und das Ries begegnen, gibt es viel zu erleben - mehr darüber erfahren Sie auf den Internetseiten der Region Ries-Ostalb.